Wohnhaus in Neumarkt am Wallersee

Einreich- und Ausführungsplanung
Planung 11/2011 – 06/2012
Ausführungsbeginn 07/2012
Fertigstellung voraussichtlich 05/2013

Das Grundstück liegt außerhalb des Ortskerns im Südwesten von Neumarkt und weist ein leichtes Gefälle Richtung Südwesten auf.
Der Wohnbereich der unteren Ebene mit seinen Funktionen Wohnen–Essen–Kochen ist offen gestaltet und orientiert sich zum See und dem Grünland.
Das natürliche Gefälle des Hangs ist im Hausinneren spürbar, indem der Wohnbereich gegenüber den anderen Räumen um zwei Stufen niedriger liegt. Dieser Wohnbereich ist zweigeschossig.
Über die Treppe gelangt man auf eine Galerie, auf der sich ein home office - Platz befindet. Von diesem Bereich blickt man auf die Wohnebene und Richtung See.
Über diese Galerie werden die Schlafräume und Bäder erschlossen, vor denen ein umlaufender Balkon liegt.
Die Doppelgarage schiebt sich an der Ostseite gleichsam als Block durch das Erdgeschoss und ragt an der Südseite aus dem Gebäude und dem Hang heraus.
Die Formensprache ist klar und modern, die Süd- und Westseite sind zu großen Teilen verglast und geben somit den Blick frei auf die Landschaft mit Wiesen, See und den Voralpen.

weitere Fotos »
.